News reader

2018-05-21 17:16

Erfolgreicher Saisonauftakt für Ralf Winking

Bei der Triathlon-Kurzdistanz in Gladbeck testete Ralf Winking vom Tri Team Steinfurt erstmals in dieser Saison seine Form über 1 km Schwimmen, 38,5 km Radfahren und 10 km Laufen. Geschwommen wurde auf 50-Meter-Bahnen im Gladbecker Freibad, welches Winking gewohnt stark als Erster seiner Startgruppe und Drittschnellster des Tages nach 14:30 Minuten verlassen konnte.

Nach einem zügigen Lauf zur etwas entfernten Wechselzone, welche sich im Gladbecker Stadion befand, schwang sich Winking auf sein Rennrad, um die sieben Runden à jeweils 5,5 km zurückzulegen. Durch den vorher niedergegangenen Regen war diese noch nass und besonders für dünne Rennradreifen sehr rutschig, sodass Winking hier Vorsicht walten lassen hat. Er kämpfte sich durch die zusätzlich mit Schlaglöchern und engen Kurven bespickte Radstrecke und kam nach einem glücklicherweise folgenlosen, Sturz am Eingang der Wechselzone in 1:05 Stunden zurück, um die Laufschuhe zu schnüren.

Die 2,5 km lange schöne Laufstrecke führte auf leicht welligen Waldwegen durch einen Schlosspark und musste vier Mal absolviert werden. Hier konnte Winking noch einige Plätze gutmachen und benötigte für die 10 km 37:07 Minuten. Nach einer Gesamtzeit von 1:57:44 Stunden, was einen starken 10. Platz im Gesamtfeld und einen ersten Platz in der Altersklasse M45 bedeutete, kam Winking 10 Minuten hinter dem Gesamtsieger und Ex-Profi Andreas Niedrig ins Ziel.

Zurück

Industriebeleuchtung
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.triteam-steinfurt.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …